Dem Geheimnis des Lebens nahe

IVP | 2. Juni 2011 | 0 Kommentare

1859 brachte Charles Darwin sein Buch “Die Entstehung der Arten” heraus. Darin behauptet er, dass alles Leben auf der Erde das Ergebnis von
ungerichteten natürlichen Vorgängen ist, nämlich von Zeit, Zufall und natürlicher Selektion. Seit Darwin haben sich Biologen darauf verlassen, dass die Entstehung des Lebens darauf zurückzuführen ist.
Doch heute erlebt seine Theorie eine Herausforderung von bisher unbekanntem Ausmaß. Der Film “Dem Geheimnis des Lebens nahe” erzählt die Geschichte von Wissenschaftlern, die eine zwar umstrittene, aber dennoch überzeugende Theorie aufgestellt haben – die Theorie des “Intelligent Design”.
Mittels moderner Computer-Animation versetzt uns der Film ins Innere der lebenden Zelle, wo wir Systeme und Maschinen entdecken, die das unverkennbare Zeichen von Design tragen. Dieser bestechende Dokumentarfilm stellt eine Theorie vor, die unsere Vorstellung vom Leben revolutioniert – und dem Geheimnis seiner Entstehung näher kommt.
“Wenn man die unglaubliche Vielfalt des Lebens betrachtet, erhebt sich unweigerlich die Frage: Wer oder was hat das alles geschaffen? ”
(Michael Behe, Biochemiker)

Donnerstag, 2. Juni 2011 um 19:00

Einladung zum Filmabend bei


1070 Wien, Seidengasse 28 (im Hof, 2. Aufgang, 1. Stock)
Informationen unter www. famfed.at, 0650/601 5434

Kategorie: Veranstaltungen

Kommentare (0)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung!