Bereiche der Vereinigungsphilosophie

IVP | 31. März 2011 | 0 Kommentare

In der Vereinigungsphilosophie werden ihren wichtigsten Theorien in grundlegende philosophische Bereiche eingeteilt. Diese Theorien sind integral als ein organisches Ganzes vereinheitlicht, wodurch eine ganzheitliche Perspektive präsentiert wird. Analysen, Entwicklungen, Studien und Anwendungen von Ideen in Vereinigungsphilosophie werden derzeit noch weiterentwickelt. Die Literatur der Vereinigungsbewegung präsentiert nur die grundlegendsten Zusammenfassung von Rev. Moon’s Philosophie. Nahezu alle Bereiche sind noch nicht ausreichend erforscht worden.

Da Philosophie in bestimmten Formen entwickelt und gebildet wurde, die an den Grenzen jedes Weltbildes gebunden sind, können diese traditionellen Kategorien nicht immer das gesamte Spektrum und alle Ideen in Vereinigungsphilosophie umspannen. Es gibt zahlreiche Einblicke in Vereinigungsphilosophie, die die traditionellen Kategorien, Auffassungen, Ausrichtungen und konzeptionelle Einschränkungen der Philosophie anfechten.

Eine Übersicht der philosophischen Bereiche der Vereinigungsphilosophie

1. Theorie des Urbildes
2. Ontologie
3. Theorie der urspünglichen menschlichen Natur
4. Erkenntnislehre
5. Logik
6. Wertelehre
7. Erziehungslehre
8. Ethik
9. Kunsttheorie
10. Theorie der Geschichte
11. Methodenlehre
12. Tehorie der Geistigen Welt

Kategorie: Disziplinen

Kommentare (0)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung!